Spenden an den FBH e.V. ....

können Sie, da wir als gemeinnützig anerkannt sind, von der Steuer absetzen.

Bei Spenden bis 200 Euro reicht ein einfacher Nachweis. Wenn Sie kein Online-Banking machen oder die Spende als Lastschrift eingezogen wird, können Sie als Nachweis auch eine Kopie des Kontoauszugs vorlegen. Denken Sie daran, Angaben zu schwärzen, die nichts mit der Spende zu tun haben. Auf dem Kontoauszug müssen nur Ihr Name und Ihre Kontonummer, sowie Name und Kontonummer des Spendenempfängers, der Betrag und der Buchungstag ersichtlich sein. Auch bei der Kopie des Kontoauszuges sollten Sie, wenn möglich, den vorgedruckten Überweisungsträger des Spendenempfängers beilegen.

Bei einem Spendenbetrag über 200 Euro benötigen Sie eine Spendenbescheinigung, die wir Ihnen gerne zukommen lassen.

Das gilt natürlich auch bei einer Spende bis 200 Euro!

Sie erkennen die Leistungen des FBH e.V. an und möchten uns unterstützen ?

Da gibt es 2 Möglichkeiten:
1. Sie möchten sich nicht binden, uns aber mit einer einmaligen Spende unterstützen?
2. Sie möchten uns mit einem regelmässigen Beitrag als Fördermitglied helfen?

Wir bieten Ihnen hier
a) ein Formular für einmalige Spenden und

b) ein Formular als Fördermitglied an.

Spendenformular "Ziel speicher unter.." Beitrittsformular "Ziel speichern unter ..."



Zum Online-Ausfüllen benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader, den Sie hier herunterladen können.

Adobe Acrobat Reader DC

HINWEIS: Da fast jeder Browser die pdf-Dateien anders und meist nicht bearbeitbar darstellt, speichern Sie das Formular bitte (durch Rechtsklick auf den Button)auf Ihrem Rechner und öffnen Sie es dann mit dem
ADOBE ACROBAT READER

VIELEN DANK !

Das ausgefüllte, unterschriebene Formular senden Sie bitte an:
Förderverein Bundesdeutscher Hilfsdienste e.V., Recklinghäuser Str. 17, 45770 Marl